„Be with us and feel the ultimate sailing experience on the northsea and the oceans.“
 

Der Countdown läuft.

Die technische Reaktivierung der HEXE wurde in die Wege geleitet und damit das Aufwachen von HEXE eingeleitet. Doch bis dahin muss noch Einiges passieren. Aktueller Plan ist, sie pünktlich zum Beginn neuen Segelsaison 2022 segelfertig zu haben. Interesse auf einer der Probefahrten dabei zu sein?

Melde Dich bei uns!

Bist Du dabei?

Kommst Du mit segeln? Richtig schnell? Auf einem richtig großen Schiff? Erlebe Segeln wie nie zuvor. Auf einer kompromisslosen Rennyacht, die für hohe Geschwindigkeiten auf der Langstrecke gebaut ist. Erlebe Teamgefühl und Abenteuer.

Mach Dich bereit für einen Hexenritt!

Eine große Dame mit großer Vergangenheit

Der „herrliche Regattaschlitten“ (so Wilfried Erdmann) Hexe ist in jeder Hinsicht ein großes Schiff: Eine 80-Fuß-Maxiyacht, Masthöhe 34 Meter über Wasser, 400 qm Gennaker. Eine Regattalegende, auf mehreren Bestenlisten verzeichnet, ewige Rekordhalterin des Helgoland Edinburgh Race. Eine zeitlose Schönheit aus der Feder von German Frers. Nach Jahren auf dem Trockenen erwacht sie nun aus ihrem Dornröschenschlaf, um wieder über die Meere zu fliegen.

Sei dabei!

Projektstatus

„Oh the work was hard and the wages low…“(Leave her Johnny, Shanty) Aber was tut man nicht alles aus „Meerweh". Man schreibt zum Beispiel Bücher ohne Handlung und beschriftet viele, viele Einzelteile. Um kommerziell genutzt werden zu dürfen, braucht ein Schiff eine CE-Zulassung. Ein Handbuch muss her! Wir sind damit beschäftigt, aus der One of-Yacht Hexe ein Serienboot zu machen, Seriennummer 1/1. Dazu gehört auch, dass jedes relevante Teil an Bord beschriftet ist.

Dauert ein bisschen bei unserer Großen.